Selbstgemachtes "Nutella"
 
Lecker "Nutella" ohne chemische Zusätze und mit gutem Gewissen!

Fein gemahlene Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, aber nicht braun werden lassen. Es soll gut duften.

Etwas abkühlen lassen, ein paar Esslöffel Schlagobers und nach Geschmack Kakaopulver und Vanillezucker dazugeben.

Wer es extra cremig will, püriert das ganze nochmal.

 

Variationen: Sesampaste dazu (Tahin, schmeckt extra nussig), Malz statt Zucker (schmeckt nach Karamell), verschiedene Gewürze: Zimt, Kardamon, Ingwer, Orangenschale, Chilli, alles mögliche und unmögliche.

  

Kann im Kühlschrank einige Wochen aufbewahrt werden und schmeckt saugut - für Schokojunkies!